Schuhgröße Kinder cm in DE/EUR umrechnen

Schühgrösse für Kinder bis 14 Jahre und Baby bestimmen. Schuhgröße in cm eingeben und passende Schuhgrösse in DE/EUR bestimmen.

Wie die Schuhgrösse von Kindern bestimmen?

 

  1. Empfohlen: Online-Rechner um passende Schuhgrößen zu bestimmen (schuhgröße kinder cm)
  2. Passende Grösse bestimmen mit Hilfe von DIN-A4-Grössenschablone
    (Direkt zum Ausdrucken für DIN-A4)
  3. Passende Grösse bestimmen durch Messung
  4. Passende Grösse bestimmen durch Grössentabelle

Die Grössenangaben DE und EUR basieren auf dem Pariser Stich. Ein “Stich” sind 0.67 cm. Bei der Schuhherstellung wird mit einer Schuhleiste gearbeitet. Die Leiste ist ein Formstück aus Holz, Kunststoff oder Metall, das der Form eines Fußes nachempfunden ist und zum Bau eines Schuhs verwendet wird. Die Länge der Schuhleiste wird durch den “Pariser Stich” geteilt und heraus kommt die Schuhgrösse nach Pariser Stich, heutzutage EUR/DE. Hierbei gilt es zu wissen, dass hier die Schuhleiste durch den Pariser Stich geteilt wird und nicht die Fußlänge. In unserem Online-Rechner rechnen wir auf Grundlage der Größenangaben die typischen Leistenlängen aus. So können wir anzeigen wieviel Freiraum Sie zwischen Schuh und Fuß vorne im Schuh noch übrig haben. Hier wird ein Abstand zwischen 1-1.5 cm empfohlen.

 

Passende Schuhgrösse bestimmen durch Messung

Bitte gehen Sie wie folgt vor:

  1. Messen Sie die Fusslänge (Zehen-zu-Fersenlänge) Ihres Kindes (Bsp: Tom = 14cm)
    Messen Sie den Abstand von Wand zu grossem Zeh oder legen Sie ein Blattpapier auf den Boden und malen Sie einen Strich um den Fuss. Danach messen Sie den längsten Abstand
  2. Ideale Schuhinnenlänge = Addieren Sie 1.2 cm zur Fusslänge (Bsp: Tom’s Schuh = 14+1.2 = 15.2 cm)
  3. Suchen Sie anhand ihrem Ergebnis (Bsp: 15.2 cm) die richtige Schuhgrösse aus der Schuhgrössentabelle. Sie können bei der Grössenwahl um + oder – 0.2 cm von der idealen Schuhinnenlänge abweichen

Da es unser höchster Anspruch ist Falschbestellungen zu Ihrem und unserem Wohl zu vermeiden, sind wir dazu übergegangen alle Schuhe aus unserem Online-Shop neben DE/EUR-Angaben auch in Zentimetern Schuhinnensohle [cm] anzugeben.

 

Schuhgrössentabelle von kinderschuhe24.ch

Wichtig: Die nachfolgende Tabelle gibt Normgrössen basierend auf Studien zum Fusswachstum von Kindern an.

EUR/ DE Alters-gruppe Grössen-verteilung
Mittlere Fuss-länge [cm]
13 Baby 7,9 – 8,4 cm 8.15
14 Baby 8,5 – 9,0 cm 8.75
15 Baby 9,1 – 9,6 cm 9.35
16 0 – 3 Monate 9,7 – 10,2 cm 9.95
17 3 – 6 Monate 10,3 – 10,9 cm 10.6
18 6 – 9 Monate 11,0 – 11,5 cm 11.25
19 9 – 12 Monate 11,6 – 12,2 cm 11.9
20 12 – 15 Monate 12,3 – 12,9 cm 12.6
21 15 – 18 Monate 13,0 – 13,5 cm 13.25
22 18 – 21 Monate 13,6 – 14,2 cm 13.9
23 21 – 24 Monate 14,3 – 14,9 cm 14.6
24 2 – 2,5 Jahre 15,0 – 15,5 cm 15.25
25 2,5 – 3 Jahre 15,6 – 16,2 cm 15.9
26 3 – 3,5 Jahre 16,3 – 16,9 cm 16.6
27 3,5 – 4 Jahre 17,0 – 17,5 cm 17.25
28 5 Jahre 17,6 – 18,2 cm 17.9
29 6 Jahre 18,3 – 18,6 cm 18.45
30 7 Jahre 18,7 – 19,2 cm 18.95
31 8 Jahre 19,3 – 20,0 cm 19.65
32 9 Jahre 20,1 – 20,7 cm 20.4
33 10 Jahre 20,8 – 21,3 cm 21.05
34 11 Jahre 21,4 – 22,0 cm 21.7
35 12 Jahre 22,1 – 22,7 cm 22.4

4 Kommentare

  1. Kathi

    Bei meinem dreijährigen hat der Wert gestimmt

  2. Daniel

    Mein Sohn, 4 Jahre alt, fusslänge: 17,2 cm, hat gepasst

  3. Sandra

    Der Rechner ist praktisch

  4. Beyrim

    Die Funktion von Schuhgrösse Kinder in cm zu Schuhgrösse umrechnen hat mir sehr geholfen

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Fehlerquellen

Sie haben es eventuell schon einmal selbst festgestellt, dass die Grössenangaben auf Schuhen für Kinder von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich sind. Man sagt die Schuhe sind kürzer oder länger, kleiner oder grösser geschnitten. Das liegt neben dem Aufbau der Maschinen, auch an der Bezugsgrösse (Fuss oder Schuh) sowie an den unterschiedlichen Schuhgrössensystemen EUR/US/UK/CN (mehr erfahren). Die Schuhgrössen EUR/DE basieren auf dem berühmten Pariser-Stich (1 Pariser-Stich = 2/3 oder 0.66 cm), eine Maßeinheit der Schuster, die ihre Wurzeln um 1800 in Frankreich hat. Als Bezugsgrösse für den Pariser-Stich sollte traditionell die Leistenlänge verwendet werden. Eine Umrechnung von Fusslänge zu EUR/DE-Grössenangabe kann über den Faktor 1.5 durchgeführt werden.  Für die Grössenangabe US wurde traditionell das Barley-Korn (13″ = 8,46 mm) verwendet. Das führt regelmässig zu Verwirrung bei der richtigen Wahl der Schuhgrösse.

  • Ausgangsbasis
    Ist die Ausgangsbasis zu Schuhgrössenberechnung nun die Schuhinnenlänge oder die Fusslänge? Eine typische Empfehlung ist eine Daumenbreite Abstand zwischen Zehenspitze und Schuhspitze (~1.2 cm) zuzugeben. Manche Hersteller berücksichtigen das in Ihrer Umrechnung andere nicht.
  • Umrechnungen von Grössenangaben
    Je nach Hersteller wird in einem Grössenmassstab produziert und dann entsprechend in die anderen Grössensysteme umgerechnet. Ein grosser namhafter Hersteller von Sportschuhen arbeitet mit einem internen Massstab von 0.57 mm (vgl. 1). Viele Hersteller haben ihren eigenen Massstab, da sie unterschiedliche Kundenregionen und Fertigungsmaschinen verwenden.
  • Wachstum
    Kinderfüsse von Kleinkindern im Alter von 1-24 Monaten wachsen im Schnitt 2 mm pro Monat. Nächste Schuhgrösse nach 4 Monaten.
    Kinderfüsse von Kleinkinder im Alter von 2-4 Jahren wachsen im Schnitt 1 mm pro Monat. Nächste Schuhgrösse nach 7 Monaten.
    Kinderfüsse von Kinder im Alter von 4-12 Jahren wachsen im Schnitt 0.5 mm pro Monat. Nächste Schuhgrösse nach 13 Monaten.
  • Messung
    Mittels eines Lineals oder eines Zollstock gemessene Fusslänge kann zu einem gewissen Messfehler führen.
    Die genauste Messung geschieht mittels einem Fusslineal (mehr erfahren).

Ein Beispiel

Tom ist ein Kleinkind im Alter von 20 Monaten. Er hat eine Fusslänge von 14 cm. Die Grösse 23 zum Beispiel führt nach dem Pariser Stich zu einer Schuhinnenlänge von 23/(3/2) = 15.3 cm. Nach Abzug der typischen Längenzugabe ergibt sich eine ideale Fusslänge von 15.3-1.2 cm=14.1 cm. Somit wäre die Grösse DE 23 der passende Schuh für Tom. Nun ist es aber gängige Praxis, dass Angaben auf unterschiedlichen Bezugsgrössen basieren und es dadurch regelmässig zu Falschangaben kommt. Die Grösse 23 in US-Einheiten umrechnen mit 14.1 cm/2,54 cm/zoll=5.5 zoll*3-93ergibt 6.9 zoll, Grösse US 7 wäre zu wählen (vgl. 2)

Wenn nun auf einem Schuhkarton eine Angabe nach eigenem Hersteller-Massstab ausgewiesen wird, könnte dies zu der Wahl eines deutlich zu kleinen Schuhs führen (Schuhinnenlänge 23*(2/3) =13.8 cm). Bei einer Fusslänge von 14 cm wäre dieser Schuh definitiv zu klein.

“Wie der österreichische Sportwissenschaftler Dr. Wieland Kinz ermittelte, weisen nur drei Prozent der Kinderschuhe die korrekte Innenlänge auf. „Draußen steht Größe 30, drinnen ist 29 oder 28, mit Pech sogar 26“, weiß der Fußexperte, der in seiner Untersuchung 858 Kindergarten-Kinder unter die Lupe nahm. Ein weiteres Ergebnis: 75 Prozent der untersuchten Kinder hatten Schäden an den Füßen, die eindeutig auf die zu kurzen Schuhe zurückzuführen waren. ” (3)

Aus diesem Grund wird empfohlen die Fusslänge durch Messung zu bestimmen.

 

Disclaimer:

Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass es diverse Fehlerquellen bei der internationalen Normierung sowie bei den Umrechnungen gibt.
Daher gelten alle Angaben ohne Gewähr.

 

Quellen und weitere Referenzen:

(1) DALDOSCH Fußzentrum  zum Thema „Kinderfüße- Kinderschuhe“ und Schuhgrößen Messgeräten.

(2) http://www.mamiundpapi.de

(3) Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, Broschüre, Seite 8 Absatz “Ratespiel Schuhgröße”

(4) Wikipedia